Webhosting

Damit du eine eigene Webseite erstellen kannst, benötigst du einerseits einen Server (Webhosting) und zweitens eine Internet-Domain (Internet Adresse bzw. URL).

 Server – Webhosting

Der Server wird dir von sogenannte Webhosting-Providern bereitgestellt. Diese bieten teils kostenlos, teils kostenpflichtig verschiedene Angebote an. Als Grundlage gilt folgendes: Je mehr du bezahlst, desto mehr Speicherplatz erhälst du, desto öfter ist deine Webseite erreichbar und desto besser wird der Support sein.

Gratis-Webhoster

Für deine erste Webseite empfiehlt sich ein Gratis-Provider. Beispielsweise kannst du unter hostinger.de gratis einen Account erstellen.

Internet-Domain einrichten

Als nächstes brauchst du eine Domain wo man deine Webseite erreichen kann. Hier gibt es leider nicht wirklich eine kostenlose Möglichkeit. Bei Hostinger kannst du jedoch für einen Euro im ersten Jahr eine .xyz Domain einrichten. Ab dem zweiten Jahr bezahlst du danach aber den vollen Preis.

Alternativ kannst du dir allenfalls eine kostenlose Domain erstellen unter: http://www.domains-geschenkt.de dies habe ich jedoch bisher nicht getestet!

⇒ Webseite erstellen