Wie viele Kalorien verbrennt man beim joggen?

Joggen ist ein guter Weg um abzunehmen und stärkt zudem das Herz-Kreislauf-System und erhöht die Ausdauer. Nun stellt sich jedoch die Frage, wieviele Kalorien werden tatsächlich verbrannt?

Um eine ungefähre Vorstellung zu erhalten, kann man sich der folgenden Faustformel bedienen:

Faustformel:

Energieumsatz (kcal) = Körpergewicht (kg) x  Laufdistanz (km)

Als Beispiel für jemanden mit einem Gewicht von 70 Kilogramm,  welcher eine Strecke von 7.5 Kilometern zurücklegt, bedeutet das also:

Energieumsatz (kcal) = 70 kg x 7.5 km = 525 kcal. (Eine Tafel Schokolade besitzt ungefähr 530 kcal.)

Wichtig, diese Formel berücksichtigt in keiner Art und Weise die Geschwindigkeit und das Geschlecht des Läufers. Es handelt sich aber um eine gute Faustformel für den täglichen Gebrauch.

Hat jemand von Euch bereits Erfahrungen mit dieser Formel gemacht? Dann schreibe dazu einen Kommentar und hilf deinen Mitmenschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.